Biopulver Teningen

fb

Biopulver Teningen

Die Fa. Biopulver in Teningen bei Freiburg stellt Milchpulver aus Bio Ziegen Milch her. Der hohe Biologische Anspruch an dieses Produkt bewirkt auch den hohen Anspruch zur verwendeten Kältetechnik.

Die verwendete Anlage wird mit dem Kältemitte R290 (Propan) betrieben - Propan was wir eigentlich nur aus der Campinggasflasche kennen.
Propan als Kältemittel erfüllt mit einem ODP (Ozon Deplation Potential) von 0 und einem GWP (Global Warming Potential) von 3 alle Anforderungen der F – Gase Verordnung.

Die Kälteanlage besteht aus zwei Kaltwassersätze mit knapp 1MV Kälteleistung, um die im Herstellungsprozess des Milchpulvers entstehenden Wärmelasten abzuführen. Zusätzlich sind die Anlagen mit einem PCM Speicher (Phase Change Material) gekoppelt. Überschüssige Energie kann In diesem Speicher eingelagert und bei Bedarf abgerufen werden. Der Speicher hat eine Leistung von 300 KWh bei -3°C. Der PCM Speicher ist hydraulisch in das Kaltsolenetz eingebunden und kann so bei Spitzenlasten das Lastprofil der Anlage erheblich entlasten. Der Vorteil eins solchen PCM – Speicher ist, dass er keiner Wartung bedarf und keinem Alterungsprozess unterliegt wie ev. mögliche Batteriespeicher.

Bei der Firma Biopulver in Teningen wird so die effiziente Kälteerzeugung mit natürlichem Kältemittel und der PCM Technologie intelligent verbunden. Die mechanische Verknüpfung wird durch eine neue Speicher Lade/Entlade Regelung, die erstmals für dieses Projekt entwickelt wurde, ergänzt.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Heinz Moritz GmbH

Mühlenstrasse 17

79194 Gundelfingen