Kühlen & Heizen bei der Firma Herr

Die Firma Herr produziert technische spritzgießteile sowie einen Werkzeug – formenbau. In der neuen Produktion des Unternehmens entstand eine innovative Kälteanlage zur Prozesskühlung. Ein Wasser- Sole Gemisch wird dabei abgekühlt und zur Maschinenkühlung verwendet. Das Besondere dabei ist, dass die Kälteanlage mit Propan Gas als Kältemittel betrieben wird. Die Abwärme wird in einem Pufferbehälter gespeichert um im Gebäude die Produktionshalle zu beheizen.

Auf Grund dieser Technik und dem heute noch selten verwendeten, aber sehr umweltfreundlichen Kältemittel, wurde diese Anlage von der Bundesregierung als förderfähig ein gestuft.

Ein Gewinn für den Investor und die Umwelt.